Termine

Termine in und außerhalb unserer Gemeinde


Auf dieser Seite finden Sie Termine von Sonderveranstaltungen, die auch im Gottesdienstplan sowie im Schlossboten und in den Tettnanger StadTTnachrichten veröffentlicht werden.

So.
23. Dezember 2018,

Schlosskirche Tettnang
9.30 Uhr

Gottesdienst zum 4. Advent

Gottesdienst mit Aufführung des Krippenspiels der Kinderkirche.

Mo.
24. Dezember 2018,

Schlosskirche Tettnang
15.00 Uhr

Gottesdienst mit kleinen Leuten

Die Martin-Luther-Gemeinde in Tettnang feiert wieder einen Gottesdienst mit kleinen Leuten.
Das Kleine-Leute -Team hat diesen Gottesdienst liebevoll vorbereitet und freut sich gemeinsam mit Pfarrerin Martina Kleinknecht-Wagner auf viele kleine und große Besucher. Alle Kinder sind herzlich mit ihren Familien zu diesem kindgerechten Gottesdienst in die Schlosskirche eingeladen.

Mo.
24. Dezember, Heiligabend 2018,

Schlosskirche Tettnang
16.00 Uhr

Gottesdienst zum Heiligabend

Gottesdienst mit Aufführung des Krippenspiels der Kinderkirche.

Mo.
24. Dezember, Heiligabend 2018,

Schlosskirche Tettnang
18.00 Uhr

Christvesper

Die Christvesper an Heiligabend wird musikalisch von Ingrid Trost und einem Ensemble gestaltet.

Di.
25. Dezember 2018,

Schlosskirche Tettnang
10.00 Uhr

Gottesdienst mit Abendmahl

Der Gottesdienst wird musikalisch begleitet durch den Kirchenchor unter der Leitung von Kantor Stefan Göttelmann.

Mi.
26. Dezember 2018,

St. Galluskirche Tettnang
10.00 Uhr

Ökumenischer Gottesdienst

Ökumenischer Gottesdienst

Mo.
31. Dezember 2018,

Schlosskirche Tettnang
17.00 Uhr

Jahresabschlussgottesdienst mit Abendmahl

Der Jahresabschluss, eine ganz besondere Zeit zwischen Aufhören und Neubeginn

Di.
1. Januar 2019,

Schlosskirche Tettnang
17.00 Uhr

Segnungsgottesdienst zum Jahresbeginn

Segnungsgottesdienst zum Jahresbeginn

Mo.
7. Januar 2019,

Martin-Luther-Gemeindezentrum Tettnang
19.00 Uhr

Sternenkinder

Ich rechne nach: Wie alt wärst du jetzt?
Ich frage mich: Wie würdest Du aussehen?
Welche Farbe hätten deine Augen?
Wie würde deine Stimme klingen?
Wo bist du hingegangen?
Hast du gespürt, wie lieb ich dich gehabt habe – und noch immer habe?
Solche Fragen stellen sich Eltern, die durch Früh- oder Fehlgeburt ein Kind verloren haben. Sie hören nicht auf, an die Kinder zu denken, die gestorben sind, noch bevor sie das Licht der Welt erblickt haben. Sie finden zärtliche Namen für die verlorenen Kinder: Sternenkinder, weil die Kinder in den Himmel gegangen sind.
Im Martin-Luther-Gemeindehaus trifft sich die Sternenkinder-Gruppe wieder. Es sind Eltern, die ihr Kind verloren haben. Sie begegnen sich in einem geschützten Rahmen, nehmen sich Zeit, über ihre Erfahrungen zu sprechen und stärken sich so auf ihrem Weg.
Wer eine Möglichkeit zum Gespräch und der Begegnung sucht, ist herzlich eingeladen, zu kommen. Weitere Informationen erhalten Betroffene bei Pfarrerin Martina Kleinknecht-Wagner, Martin- Luther-Straße 7, 88069 Tettnang, Tel: 0 75 42 - 74 55, mail: Pfarramt.Tettnang-2@elkw.de
Mo.
7. Januarl 2019,

St. Gallus Zentrum Tettnang
19.30 Uhr

Ökumenische Bibelwochen
1. Abend


Das Thema der ökumenischen Bibelwoche 2019 „Mit Paulus glauben“, ist eine Reise in die Themenvielfalt des Philipperbriefs: Verfolgung und Freude, Liebe und Gemeinschaft, christliche Gesinnung, Furcht und Vertrauen, Geben und Nehmen, irdisches Wirken und himmlische Heimat. Die Texte sprechen direkt in den Alltag.
Herzliche Einladung.
Diakon Michael Hagelstein, "Mit Gewinn", Phil 1, 1-26

So.
13. Januar 2019

Kaplaneihaus Tettnang St. Johann 3
14.30 - 16.30 Uhr

Trauercafé

Der Tod eines Menschen trifft schwer. Nichts ist mehr, wie es war. Das Wahr- und Annehmen solcher Erfahrungen fällt schwer.
Deshalb bietet der Hospizverein Tettnang e. V. ein Trauercafè an. Hier haben Sie Gelegenheit sich mit anderen Betroffenen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.
Weitere Informationen finden Sie bei: Gretel Jäger, Tel.: 07542 - 8895

Mo.
14. Januarl 2019,

St. Gallus Zentrum Tettnang
19.30 Uhr

Ökumenische Bibelwochen
2. Abend


Das Thema der ökumenischen Bibelwoche 2019 „Mit Paulus glauben“, ist eine Reise in die Themenvielfalt des Philipperbriefs: Verfolgung und Freude, Liebe und Gemeinschaft, christliche Gesinnung, Furcht und Vertrauen, Geben und Nehmen, irdisches Wirken und himmlische Heimat. Die Texte sprechen direkt in den Alltag.
Herzliche Einladung.
Pfarrer Thomas Wagner, "Mit größter Ehre", Phil. 1, 27-2,11

Di.
15. Januar 2019,

Martin-Luther-Gemeindezentrum Tettnang
14.30 Uhr

Frauenkreis

Jahreslosung 2019 - Heidenheim und seine Umgebung; Pfarrerin Martina Kleinknecht-Wagner und Frau Amm

Mo.
21. Januarl 2019,

St. Gallus Zentrum Tettnang
19.30 Uhr

Ökumenische Bibelwochen
3. Abend


Das Thema der ökumenischen Bibelwoche 2019 „Mit Paulus glauben“, ist eine Reise in die Themenvielfalt des Philipperbriefs: Verfolgung und Freude, Liebe und Gemeinschaft, christliche Gesinnung, Furcht und Vertrauen, Geben und Nehmen, irdisches Wirken und himmlische Heimat. Die Texte sprechen direkt in den Alltag.
Herzliche Einladung.
Pfarrer Rudolf Hagmann, Mit Brief und Siegel, Phil 3, 17-21 und 4, 1-3“

Mi.
23. Januar 2019,

Schlosskirche Tettnang
7.35 Uhr

Schülergottesdienst

Schülergottesdienste finden einmal im Monat immer am Mittwoch in der Schlosskirche statt. Für die Kinder der Schillerschule gibt es eine Begleitung zum Gottesdienst und zurück zur Schule.

So.
27. Januarl 2019,

Schlosskirche Tettnang
10.00 Uhr

Ökumenischer Gottesdienst

Ökumenische Gottesdienst m. Abendmahl im Rahmen der ökumenischen Bibelwochen 2019

Mo.
28. Januar 2019,

Martin-Luther-Gemeindezentrum
14.30 Uhr

Seniorengeburtstagsfeier

Die evangelische Martin-Luther-Gemeinde Tettnang lädt in regelmäßigen Abständen ihre Seniorinnen und Senioren zu einer Seniorengeburtstagsfeier ein.
Zur nächsten Seniorengeburtstagsfeier sind alle eingeladen, die in den Monaten Oktober bis Ende Januar 70 Jahre oder älter geworden sind. Eine Anmeldung im Pfarrbüro unter der Tel. Nr.: 07542 - 7455 bis zum 24. Januar 2019 ist erforderlich.

Mo.
28. Januarl 2019,

St. Gallus Zentrum Tettnang
19.30 Uhr

Ökumenische Bibelwochen
4. Abend


Das Thema der ökumenischen Bibelwoche 2019 „Mit Paulus glauben“, ist eine Reise in die Themenvielfalt des Philipperbriefs: Verfolgung und Freude, Liebe und Gemeinschaft, christliche Gesinnung, Furcht und Vertrauen, Geben und Nehmen, irdisches Wirken und himmlische Heimat. Die Texte sprechen direkt in den Alltag.
Herzliche Einladung.
Pfarrerin Martina Kleinknecht-Wagner, „Mit Hoffnung und Freude,“ Phil. 4, 4-9

Fr.
1. Februar 2019,

Schlosskirche Tettnang
19.00 Uhr

Nacht der Lichter in der evangelischen Schlosskirche in Tettnang

Die Martin-Luther-Gemeinde feiert einen ganz besonderen Gottesdienst: Die „Nacht der Lichter“. Sie lädt zu Beginn des Jahres ein, sich mit Gott in die Tage des neuen Jahres aufzumachen. Diese tief berührende Lichterfeier wird nach der Liturgie aus Taizé gestaltet und ist geprägt von Texten der Bibel, einer Zeit der Stille und wunderschönen Taizégesängen.
In der Martin-Luther-Gemeinde ist die „Nacht der Lichter“ schon zu einer festen Tradition im Kirchenjahr geworden und es ist beeindruckend, wie viele Menschen diesen Gottesdienst stärkend erleben und mitfeiern.
Das gemeinsame Gebet, verbunden mit den ruhigen, sich wiederholenden Gesängen hilft Menschen in unserer oft hektischen und fordernden Zeit, die eigenen Gedanken zu ordnen, innere Kraft und Ruhe zu finden und den Weg zur eigenen Mitte und zu Gott zu finden. Eingeladen sind alle, Jugendliche und Erwachsene, die sich nach Gemeinschaft, Stille und der Begegnung mit Gott sehnen und dies in dem gestalteten Raum der Tettnanger Schlosskirche erleben möchten.

Mo.
11. Februar 2019,

Schlosskirche Tettnang
19.00 Uhr

Stille in der Schlosskirche

Die Martin-Luther-Gemeinde lädt regelmäßig zu einer Zeit der Stille in die Schlosskirche ein.
Im wunderschönen Raum der Schlosskirche abends zur Ruhe kommen, sich Zeit nehmen, gemeinsam singen, beten, schweigen, hören, Gott begegnen, dazu lädt Pfarrerin Martina Kleinknecht-Wagner regelmäßig einmal im Monat am Montagabend in die Schlosskirche ein.
Alle, die so eine Zeit der Stille erleben möchten sind eingeladen das Herz, die Sinne und den Geist für Gott und sein Wirken zu öffnen.

So.
17. Februar 2019

Kaplaneihaus Tettnang St. Johann 3
14.30 - 16.30 Uhr

Trauercafé

Der Tod eines Menschen trifft schwer. Nichts ist mehr, wie es war. Das Wahr- und Annehmen solcher Erfahrungen fällt schwer.
Deshalb bietet der Hospizverein Tettnang e. V. ein Trauercafè an. Hier haben Sie Gelegenheit sich mit anderen Betroffenen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.
Weitere Informationen finden Sie bei: Gretel Jäger, Tel.: 07542 - 8895

Di.
19. Februar 2019,

Martin-Luther-Gemeindezentrum Tettnang
14.30 Uhr

Infonachmittag zum Weltgebetstag 2019

Weltgebetstag 2019: Kommt, alles ist bereit!
Wir sind eingeladen, uns an einen Tisch zu setzen und Platz zu machen, besonders für die, die niemand auf dem Schirm hat. Die Frauen aus Slowenien rufen uns zu: Kommt, alles ist bereit! Angestoßen von den Frauen aus Slowenien, möchten wir uns auf den Weg machen, eine Kirche zu werden, in der mehr Platz ist und alle mit am Tisch sitzen. Dafür feiern wir den Gottesdienst 2019 „Kommt, alles ist bereit!“
In Slowenien fördern wir die Organisation Kljuc („Schlüssel“), eine Anlaufstelle für Frauen, die vom Menschenhandel betroffen sind. Die Mitarbeiterinnen suchen gemeinsam mit den Frauen Wege in ein selbstbestimmtes Leben.
Mi.
27. Februar 2019,

Schlosskirche Tettnang
7.35 Uhr

Schülergottesdienst

Schülergottesdienste finden einmal im Monat immer am Mittwoch in der Schlosskirche statt. Für die Kinder der Schillerschule gibt es eine Begleitung zum Gottesdienst und zurück zur Schule.

Fr.
1. März 2019,

Schlosskirche Tettnang
19.00 Uhr

Gottesdienst zum Weltgebetstag 2019


Gottesdienst zum Weltgebetstag 2019 mit anschließendem Fest im Martin-Luther-Gemeindezentrum Tettnang.
Mo.
11. März 2019,

Schlosskirche Tettnang
19.00 Uhr

Stille in der Schlosskirche

Die Martin-Luther-Gemeinde lädt regelmäßig zu einer Zeit der Stille in die Schlosskirche ein.
Im wunderschönen Raum der Schlosskirche abends zur Ruhe kommen, sich Zeit nehmen, gemeinsam singen, beten, schweigen, hören, Gott begegnen, dazu lädt Pfarrerin Martina Kleinknecht-Wagner regelmäßig einmal im Monat am Montagabend in die Schlosskirche ein.
Alle, die so eine Zeit der Stille erleben möchten sind eingeladen das Herz, die Sinne und den Geist für Gott und sein Wirken zu öffnen.

So.
17. März 2019

Kaplaneihaus Tettnang St. Johann 3
14.30 - 16.30 Uhr

Trauercafé

Der Tod eines Menschen trifft schwer. Nichts ist mehr, wie es war. Das Wahr- und Annehmen solcher Erfahrungen fällt schwer.
Deshalb bietet der Hospizverein Tettnang e. V. ein Trauercafè an. Hier haben Sie Gelegenheit sich mit anderen Betroffenen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.
Weitere Informationen finden Sie bei: Gretel Jäger, Tel.: 07542 - 8895

Sa.
23. März 2019,

Martin Luther Gemeindezentrum
9,00 - 11.30 Uhr

18. Tettnanger Frauenfrühstück
„Frauen - Körper - Glaube“ mit Pfarrerin Annette Roth


Frauen haben ein besonders Verhältnis zu ihrem Körper – das zeigen uns unsere Erfahrungen und etliche Studien. Oft ist es ein äußerst ambivalentes Verhältnis.
Wie nehmen wir unseren Körper wahr? Was beeinflusst den Blick auf unseren Körper? Und was hat unser Körper mit unserem Glauben zu tun? Welche Rolle spielt er in biblischen Texten?
Diesen und ähnlichen Fragen soll nachgegangen werden – im Vortrag und im Gespräch, und (wenn gewünscht) auch durch kleine Körperübungen oder das Ausprobieren von Formen des Körpergebetes.
Die Referentin Annette Roth ist 50 Jahre alt , war bis 2016 tätig als Referentin für gemeindebezogene Frauenarbeit bei den Evangelischen Frauen in Württemberg und ist Pfarrerin in Simmozheim, Dipl.-Religionspädagogin und Sozialarbeiterin (B.A.)
Musikalische Begleitung durch Ingrid Trost.
So.
14. April 2019, Palmsonntag

Schlosskirche Tettnang
11.00 Uhr

Gottesdienst mit kleinen Leuten

Die Martin-Luther-Gemeinde in Tettnang feiert wieder einen Gottesdienst mit kleinen Leuten.
Das Kleine-Leute -Team hat diesen Gottesdienst liebevoll vorbereitet und freut sich gemeinsam mit Pfarrerin Martina Kleinknecht-Wagner auf viele kleine und große Besucher. Alle Kinder sind herzlich mit ihren Familien zu diesem kindgerechten Gottesdienst in die Schlosskirche eingeladen.

Mo.
15. April 2019,

Schlosskirche Tettnang
19.00 Uhr

Stille in der Passionszeit

Die Martin-Luther-Gemeinde lädt regelmäßig zu einer Zeit der Stille in die Schlosskirche ein. So auch in der Passionszeit.
Im wunderschönen Raum der Schlosskirche zur Ruhe kommen, sich Zeit nehmen, gemeinsam singen, beten, schweigen, hören, Gott begegnen, dazu lädt Pfarrerin Martina Kleinknecht-Wagner in der Passionszeit in die Schlosskirche ein.
Alle, die so eine Zeit der Stille erleben möchten sind eingeladen das Herz, die Sinne und den Geist für Gott und sein Wirken zu öffnen.

Di.
16. April 2019,

Schlosskirche Tettnang
19.00 Uhr

Stille in der Passionszeit

Die Martin-Luther-Gemeinde lädt regelmäßig zu einer Zeit der Stille in die Schlosskirche ein. So auch in der Passionszeit.
Im wunderschönen Raum der Schlosskirche zur Ruhe kommen, sich Zeit nehmen, gemeinsam singen, beten, schweigen, hören, Gott begegnen, dazu lädt Pfarrerin Martina Kleinknecht-Wagner in der Passionszeit in die Schlosskirche ein.
Alle, die so eine Zeit der Stille erleben möchten sind eingeladen das Herz, die Sinne und den Geist für Gott und sein Wirken zu öffnen.

Mi.
17. April 2019,

Schlosskirche Tettnang
19.00 Uhr

Stille in der Passionszeit

Die Martin-Luther-Gemeinde lädt regelmäßig zu einer Zeit der Stille in die Schlosskirche ein. So auch in der Passionszeit.
Im wunderschönen Raum der Schlosskirche zur Ruhe kommen, sich Zeit nehmen, gemeinsam singen, beten, schweigen, hören, Gott begegnen, dazu lädt Pfarrerin Martina Kleinknecht-Wagner in der Passionszeit in die Schlosskirche ein.
Alle, die so eine Zeit der Stille erleben möchten sind eingeladen das Herz, die Sinne und den Geist für Gott und sein Wirken zu öffnen.

Mo.
6. Mai 2019,

Schlosskirche Tettnang
19.00 Uhr

Stille in der Schlosskirche

Die Martin-Luther-Gemeinde lädt regelmäßig zu einer Zeit der Stille in die Schlosskirche ein.
Im wunderschönen Raum der Schlosskirche abends zur Ruhe kommen, sich Zeit nehmen, gemeinsam singen, beten, schweigen, hören, Gott begegnen, dazu lädt Pfarrerin Martina Kleinknecht-Wagner regelmäßig einmal im Monat am Montagabend in die Schlosskirche ein.
Alle, die so eine Zeit der Stille erleben möchten sind eingeladen das Herz, die Sinne und den Geist für Gott und sein Wirken zu öffnen.

Mo.
27. Mai 2019,

Martin-Luther-Gemeindezentrum
14.30 Uhr

Seniorengeburtstagsfeier


Die evangelische Martin-Luther-Gemeinde Tettnang lädt in regelmäßigen Abständen ihre Seniorinnen und Senioren zu einer Seniorengeburtstagsfeier ein.
Zur nächsten Seniorengeburtstagsfeier sind alle eingeladen, die in den Monaten Februar bis Ende Mai 70 Jahre oder älter geworden sind. Eine Anmeldung im Pfarrbüro unter der Tel. Nr.: 07542 - 7455 bis zum 23. Mai 2019 ist erforderlich.

Mo.
3. Juni 2019,

Schlosskirche Tettnang
19.00 Uhr

Stille in der Schlosskirche

Die Martin-Luther-Gemeinde lädt regelmäßig zu einer Zeit der Stille in die Schlosskirche ein.
Im wunderschönen Raum der Schlosskirche abends zur Ruhe kommen, sich Zeit nehmen, gemeinsam singen, beten, schweigen, hören, Gott begegnen, dazu lädt Pfarrerin Martina Kleinknecht-Wagner regelmäßig einmal im Monat am Montagabend in die Schlosskirche ein.
Alle, die so eine Zeit der Stille erleben möchten sind eingeladen das Herz, die Sinne und den Geist für Gott und sein Wirken zu öffnen.

Mo.
1. Juli 2019,

Schlosskirche Tettnang
19.00 Uhr

Stille in der Schlosskirche

Die Martin-Luther-Gemeinde lädt regelmäßig zu einer Zeit der Stille in die Schlosskirche ein.
Im wunderschönen Raum der Schlosskirche abends zur Ruhe kommen, sich Zeit nehmen, gemeinsam singen, beten, schweigen, hören, Gott begegnen, dazu lädt Pfarrerin Martina Kleinknecht-Wagner regelmäßig einmal im Monat am Montagabend in die Schlosskirche ein.
Alle, die so eine Zeit der Stille erleben möchten sind eingeladen das Herz, die Sinne und den Geist für Gott und sein Wirken zu öffnen.

Mo.
5. August 2019,

Schlosskirche Tettnang
19.00 Uhr

Stille in der Schlosskirche

Die Martin-Luther-Gemeinde lädt regelmäßig zu einer Zeit der Stille in die Schlosskirche ein.
Im wunderschönen Raum der Schlosskirche abends zur Ruhe kommen, sich Zeit nehmen, gemeinsam singen, beten, schweigen, hören, Gott begegnen, dazu lädt Pfarrerin Martina Kleinknecht-Wagner regelmäßig einmal im Monat am Montagabend in die Schlosskirche ein.
Alle, die so eine Zeit der Stille erleben möchten sind eingeladen das Herz, die Sinne und den Geist für Gott und sein Wirken zu öffnen.

Mo.
9. September 2019,

Schlosskirche Tettnang
19.00 Uhr

Stille in der Schlosskirche

Die Martin-Luther-Gemeinde lädt regelmäßig zu einer Zeit der Stille in die Schlosskirche ein.
Im wunderschönen Raum der Schlosskirche abends zur Ruhe kommen, sich Zeit nehmen, gemeinsam singen, beten, schweigen, hören, Gott begegnen, dazu lädt Pfarrerin Martina Kleinknecht-Wagner regelmäßig einmal im Monat am Montagabend in die Schlosskirche ein.
Alle, die so eine Zeit der Stille erleben möchten sind eingeladen das Herz, die Sinne und den Geist für Gott und sein Wirken zu öffnen.

Mo.
30. September 2019,

Martin-Luther-Gemeindezentrum
14.30 Uhr

Seniorengeburtstagsfeier


Die evangelische Martin-Luther-Gemeinde Tettnang lädt in regelmäßigen Abständen ihre Seniorinnen und Senioren zu einer Seniorengeburtstagsfeier ein.
Zur nächsten Seniorengeburtstagsfeier sind alle eingeladen, die in den MonatenJuni bis Ende September 70 Jahre oder älter geworden sind. Eine Anmeldung im Pfarrbüro unter der Tel. Nr.: 07542 - 7455 bis zum 26. September 2019 ist erforderlich.

Mo.
7. Oktober 2019,

Schlosskirche Tettnang
19.00 Uhr

Stille in der Schlosskirche

Die Martin-Luther-Gemeinde lädt regelmäßig zu einer Zeit der Stille in die Schlosskirche ein.
Im wunderschönen Raum der Schlosskirche abends zur Ruhe kommen, sich Zeit nehmen, gemeinsam singen, beten, schweigen, hören, Gott begegnen, dazu lädt Pfarrerin Martina Kleinknecht-Wagner regelmäßig einmal im Monat am Montagabend in die Schlosskirche ein.
Alle, die so eine Zeit der Stille erleben möchten sind eingeladen das Herz, die Sinne und den Geist für Gott und sein Wirken zu öffnen.

Sa.
12. Oktober 2019,

Martin Luther Gemeindezentrum
9,00 - 11.30 Uhr

19. Tettnanger Frauenfrühstück
Der Superfrau-Komplex – Der Zwang zum Perfektionismus


Die Erwartungen der Gesellschaft setzen Frauen oft unter Druck, den verschiedensten Maßstäben genügen zu müssen.  Gerade an Frauen werden dabei oft recht widersprüchliche Ansprüche gestellt, die zu inneren Konflikten und Zwängen führen können.  Der Vortrag soll ermutigen, solche Zwänge zu entdecken und davon freizuwerden.
Vortrag mit ELFRIEDE KOCH, Pfarrerin, Christliche Therapeutin IACP
Mo.
11. November 2019,

Schlosskirche Tettnang
19.00 Uhr

Stille in der Schlosskirche

Die Martin-Luther-Gemeinde lädt regelmäßig zu einer Zeit der Stille in die Schlosskirche ein.
Im wunderschönen Raum der Schlosskirche abends zur Ruhe kommen, sich Zeit nehmen, gemeinsam singen, beten, schweigen, hören, Gott begegnen, dazu lädt Pfarrerin Martina Kleinknecht-Wagner regelmäßig einmal im Monat am Montagabend in die Schlosskirche ein.
Alle, die so eine Zeit der Stille erleben möchten sind eingeladen das Herz, die Sinne und den Geist für Gott und sein Wirken zu öffnen.

Mi.
20. November 2019,

Schlosskirche Tettnang
19.00 Uhr

Ökumenischer Gottesdienst zum Buß- und Bettag

Der ökumenischer Gottesdienst zum Buß- und Bettag steht unter dem Thema:
Erinnern und Gedenken - den Frieden wagen.

Mo.
9. Dezember 2019,

Schlosskirche Tettnang
19.00 Uhr

Stille in der Schlosskirche

Die Martin-Luther-Gemeinde lädt regelmäßig zu einer Zeit der Stille in die Schlosskirche ein.
Im wunderschönen Raum der Schlosskirche abends zur Ruhe kommen, sich Zeit nehmen, gemeinsam singen, beten, schweigen, hören, Gott begegnen, dazu lädt Pfarrerin Martina Kleinknecht-Wagner regelmäßig einmal im Monat am Montagabend in die Schlosskirche ein.
Alle, die so eine Zeit der Stille erleben möchten sind eingeladen das Herz, die Sinne und den Geist für Gott und sein Wirken zu öffnen.