Suchtberatung

Freundeskreis Suchtkrankenhilfe

Wir, die Tettnanger Freundeskreisgruppe, treffen uns einmal wöchentlich im evangelischen Gemeindezentrum. Dauerhafte, lebenslange Abstinenz von Suchtmitteln ist unser vorrangiges Ziel.

Unsere Gruppe wird von Karl Henn geleitet und von Betroffenen und deren Angehörigen mit gestaltet. Unsere locker gestalteten Gruppenabende kennen nur eine Regel, die von allen Mitgliedern unbedingt beachtet werden muss: Was in dieser Gruppe zur Sprache kommt, wird keinesfalls nach außen getragen.

Auf dieser Basis reden wir miteinander, hören einander zu, tauschen Erfahrungen aus und unterstützen uns bei Problemen. Rückfälle helfen wir aufzufangen, indem wir immer wieder durch positives Beispiel und Vorbild zeigen, dass es einen Weg heraus gibt aus dem "Teufelskreis".

Von Zeit zu Zeit finden bei uns auch gesellige Freizeitaktivitäten statt, wie Grillabende, Wanderungen und kleine, gemütliche Festchen. Hilfesuchende können jederzeit Kontakt zu uns aufnehmen. (Tel.: 07542 - 940 - 49 - 63).

Abstinenz ist dafür nicht Voraussetzung, sondern einfach der Wille, sich ernsthaft mit seinem Problem auseinander zu setzen.

Die Treffen finden Dienstags um 18:30 - 20.00 Uhr im Martin-Luther-Gemeindehaus statt.
Weiter Infos auch bei Detlev Freyer, Tel.: 07542 - 940 49 63 oder: 0179 - 7766627 ; E - Mail: FreyerDetlev@web.de

Karl Henn

Schauen Sie auch unter dem Punkt: Wir sind für Sie da - Diakonie