Kleiderkammer

Gemeinsam Sinvolles tun

Nachdem es schon in früheren Jahren in den Räumen des DRK eine Kleiderausgabestelle gab, wurde Anfang 1997 vom DRK, der katholischen und der evangelischen Kirchengemeinde Tettnang der Gedanke, eine Kleiderkammer einzurichten, wieder aufgegriffen. Diese sollte dann auch regelmäßig zu festen Zeiten geöffnet sein.

Seit März 1997 gibt es nun die Kleiderkammer in den Räumen des DRK Tettnang in der Loretostraße. Sie wird vom Roten Kreuz mit freiwilligen Helfern aus den beiden Kirchengemeinden betrieben. Jeden Donnerstags ist sie von 15.00 - 17.00 Uhr geöffnet und zwischen 20 und 40 Interessenten machen jeweils von dem reichhaltigen Angebot Gebrauch.

Zu finden gibt es alles von Babywäsche bis zur Erwachsenenbekleidung , darüber hinaus Schuhe, Bettwäsche, Handtücher, Gardinen und vieles mehr.

Die "Ware" erhalten wir aus der Bevölkerung und wir sind dankbar für alles, was gut erhalten und sauber ist.

Mangelwaren sind Damenunterwäsche in gängigen Größen, Frotteehandtücher und Bettwäsche. Auch suchen wir dringend Herrenbekleidung in sehr großer Größe.

Das Arbeiten in der Kleiderkammer macht Spaß, zwischendurch gibt es auch immer wieder einmal Zeit für einen kleinen Schwatz.

Wer Lust hat mitzuhelfen, (Einsatz etwa einmal pro Monat), kann sich montags und freitags von 8.00 bis 11.00 Uhr an Frau Christa Städele-Kerndl in der Geschäftsstelle des DRK in der Loretostraße wenden.