Kindergarten Leitbild

Martin-Luther-Kindergarten Tettnang


Unser Leitbild

Offen - Einladend - Evangelisch

Kindergarten

 

Offen

Kinder sind offen für das Leben, sie sind neugierig und wissbegierig.
Kinder haben ein Recht auf Bildung von Anfang an. Deshalb nimmt unser Martin-Luther-Kindergarten einen wichtigen und eigenständigen Bildungsauftrag wahr.
Jedes Kind hat sein eigenes Tempo und entwickelt ganz eigene Vorstellungen und Bilder. Deshalb können die Kinder in unserer Einrichtung, die nach dem offenen Konzept arbeitet, ihre ganz besondere Persönlichkeit leben und entfalten. Die Begegnung mit Menschen anderer Religionen und Kulturen findet kaum intensiver statt als im Kindergarten. Bei uns lernen Kinder angstfrei, respektvoll und offen auf einander zuzugehen.

Einladend

Der Martin-Luther-Kindergarten heißt Kinder aus verschiedenen Lebenswelten herzlich willkommen. Es begegnen sich dort täglich Kinder mit ihren Familien aus ganz verschiedenen Nationalitäten und Kulturen, Mädchen und Jungen aus verschiedenen Religionen oder aus nicht religiös geprägten Familien.
Hier erfahren die Kinder, dass es normal ist, verschieden zu sein. Sie lernen offen und neugierig auf andere zuzugehen, die Vielfalt der Menschen als Bereicherung und nicht als Bedrohung zu sehen. Uns kommt es darauf an, in Geschichten, Ritualen und Festen Ähnlichkeiten und auch Gemeinsames zu entdecken, ohne dabei die Einzigartigkeit des Einzelnen zu missachten.

Evangelisch

Kinder haben ein Recht auf Religion. Sie unterscheiden bei ihrer Welterkundung nicht nach sogenannten weltlichen und religiösen Fragen. Deshalb ist die religiöse Erziehung ein wichtiger Bestandteil unserer pädagogischen Konzeption. Denn entsprechend unserer evangelischen Tradition hilft religiöse Bildung den Kindern zu erfahren und zu erkennen, dass Gott die Menschen liebt und jeder Mensch mehr wert ist als seine Leistung.
Die Freude am Leben, die Dankbarkeit für jeden Tag, die Achtung der Mitmenschen und der sorgsame Umgang mit der Schöpfung sind für unsere Kinder lebenswichtige Werte. In der Bibel wurzelt die Vorstellung von Wert und unverlierbarer Würde eines jeden Menschen. Dies ist auch die Grundlage der pädagogischen Arbeit unserer Erzieherinnen. Sie üben gemeinsam mit den Kindern Toleranz und gegenseitige Achtung. Damit leistet der Martin-Luther-Kindergarten auch einen wichtigen Beitrag zur Friedenserziehung.

Mein Wunsch für den Martin-Luther-Kindergarten ist, dass die Kinder mit ihren Familien ihn als Platz der Stärkung und Ermutigung erleben können. Martina Kleinknecht-Wagner (Pfarrerin)

Weitere Informationen und Kontakte über:

martin-luther-kindergarten-tt(at)t-online.de

pfarrbuero-tettnang(at)elkw.de