Freundeskreis Kirchenmusik

Neuer Freundeskreis Kirchenmusik in der Martin – Luther - Kirchengemeinde

In unserer Gemeinde wird großer Wert auf Musik und Gesang gelegt. Die Bandbreite des Engagements ist dabei weit gespannt: von „klassischer“ Musik in der Kirche, über Konzerte, bis hin zu Musik und Gesang in unterschiedlichen Gottesdiensten (z.B: Taizé-, Abend- und Jugendgottesdienste, Krippenspiel mit Musik am Heiligen Abend).
Gesungen und musiziert wird auch in den Gruppen und Kreisen, die sich regelmäßig im Gemeindehaus treffen, im Martin – Luther - Kindergarten und natürlich im Kirchenchor, dem Seniorensingen, Flötenkreis und Hope´n Joy. Auf der Orgelbank wechseln sich unterschiedliche Organistinnen regelmäßig ab.
Seit einiger Zeit hat sich eine Gruppe von Menschen aus unserer Gemeinde zusammengefunden, mit der Absicht einen „Freundeskreis Kirchenmusik“ ins Leben zu rufen. Das verbindende Interesse dieses Kreises besteht darin, die bisherigen kirchenmusikalischen Aktivitäten der Martin – Luther – Gemeinde weiter zu ermöglichen, zu fördern und zu unterstützen. Des weiteren sollen musikalische Projekte entwickelt und mit organisiert werden, die unterschiedliche Zielgruppen ansprechen, seien es Jugendliche und junge Erwachsene mit zeitgemäßer Musik, oder größere kirchenmusikalische Konzerte in unserer Schlosskirche. Das Ziel sind einladende (!) offene (!) Angebote für diejenigen, die sich mit unterschiedlichen Begabungen im Bereich Kirchenmusik einbringen können, ohne mit diesem Engagement anderen Anbietern Konkurrenz machen zu wollen: Musik und ihre Pflege in der Kirche (evangelisch!)/ Gemeinde stehen im Mittelpunkt.
Allen bisher am Freundeskreis Interessierten ist wichtig, Kirchenmusik vielfältig zu gestalten und deren Unterschiedlichkeit zu pflegen. Das gelingt nachhaltig allerdings nur, wenn sich noch mehr von Ihnen, liebe Gemeinde in Tettnang und Neukirch, mit in den Freundeskreis einbringen. Die Möglichkeiten dazu sind vielfältig und gehen von finanzieller Unterstützung über aktive Organisation, Planung und Durchführung von Veranstaltungen, Begleitung musikalisch Aktiver, bis hin zu eigenen Beiträgen oder kreativer Unterstützung (z.B. mit graphischen Ideen für Werbung).
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir treffen uns in größeren Abständen regelmäßig zu Besprechungen. Die aktuellen Daten erfahren Sie über das Evang. Pfarramt oder schicken Sie uns eine E-Mail! Wir informieren Sie gerne.
Übrigens: Der Freundeskreis ist kein Verein; seine „Gemeinnützigkeit“ wird durch die Kirchengemeinde gewährleistet. Die Finanzierung und Begleitung des Orgelneubaus gehört nicht zu seinen Aufgaben.